11PZD


Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Neuer Britischer TD Tree

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

270213

Beitrag 

Neuer Britischer TD Tree




Hallo allerseits,

da nicht alle von euch den Test Server laden wollen/können, hab ich mal einen kleinen Guide zu den neuen Britischen TD's erstellt,angefangen beim Tier 2er Universal Carrier 2-pdr bis zum Tier 10er FV215b (183). Wobei der Testserver nicht viel Raum lies die kleinen zu testen, da es wenige Gefechte auf den Stufen gibt und die sind fast ausschließlich 5vs5 und mit Scouts gefüllt.
Zu den Tarnwerten kann ich nicht viel sagen, da müsste ich die Panzer ein wenig mehr zu spielen.

Alles schön in Spoiler gepackt, dann bleibt es auch übersichtlich Großartig

Allgemein
Spoiler:

Der Neue Tree:
Spoiler:
Allgemein kann man über die TD's sagen solange AT im Namen steht ist es ein behäbiger aber sehr gut gepanzerter TD mit der Geschwindigkeit von einem Medium, aber leider ist besagter Medium ein Super Pershing, soll heißen man kann mit rund 20 km/h rechnen und die Bewaffnung ist für gewöhnlich klein dafür durchschlagskräftig, schnellfeuernt und genau genau genommen ist der Tree (ausgenommen einiger Panzer) wohl der präziseste. Das trifft auf alle AT zu also wenn ich nichts anderes sage trifft das auch auf die einzelnen Panzer zu Wink
Allgemein aus dem Rahmen fallen hierbei folgende: UC 2-pdr, Alecto, Churchill GC und FV215b (183), zu den 4 aber später mehr.
Über das Aussehen der TD's kann man wohl streiten mit Ausnahme vom Churchill GC finde ich sie aber ganz schön.


Tier 2 Universal Carrier 2-pdr
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:




Mehr Bilder waren leider nicht möglich da ich kein Gefecht gefunden habe
Da ich auf dem Testserver mit dem UC 2-pdr kein Gefecht gefunden habe könnte ich hier nur vermuten wie der so ist, und da die meisten den eh mit freien EP holen würden spare ich mir das einfach mal.


Tier 3 Valentine AT
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:




Es gilt das gleiche wie beim T2er auch schon: anspielen konnte ich ihn nicht, daher kann ich da nicht viel zu sagen.


Tier 4 Alecto
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:




Wie bei T2 und T3 auch schon hab ich leider kein Gefecht gefunden.


Tier 5 AT-2
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:





Kanonen Richtwinkel:



Ganz klar herausstehendes Merkmal bei dem AT-2 ist die Panzerung (203/101/101) Geschwindigkeit und Kanonen lassen allerdings einiges zu Wünschen übrig aber die Feuerrate ist echt gut mit ca 26 Schuss was einen für T5 sehr guten DPM von 1.900 ergibt.
Ganz wichtig ist auch: es sieht zwar so aus, aber der AT-2 hat keinen Turm.
Beispiel für die Panzerung war eben ein T49 der für T5 ein doch ziemlich gute Kanone hat aber bei 2 seitlichen Treffern keinen Schaden gemacht hat.
Aber vorallem die Geschwindigkeit macht Probleme, auf einem Tier bei dem es sich hauptsächlich um schnelle Panzer handelt und man einfach nicht mitkommt.


Tier 6 AT-8
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:





Kanonen Richtwinkel:



Der AT-8 gehört zu den wenigen im Tree der mir nicht sofort gefiel, da man bei offensiven nicht mitkommt und die Kanone einfach zu wenig Alpha Schaden macht, wobei der DPM mit ca 2.000 Schaden ziemlich gut ist. Die Vorteile sind allerdings auch hier klassisch AT, eine dicke Panzerung genaue Kanone guter Durchschlag, hinzu kommt beim AT-8 allerdings noch die sehr flache Silhouette, die etwa in der Höhe einem KV-1S ohne Turm entspricht.


Tier 6 Churchill Gun Carrier (Quereinsteiger)
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:





Kanonen Richtwinkel:



Der Churchill GC tanzt komplett aus der Reihe und bildet das Bindeglied zum Heavy Tree wodurch man nach dem Churchill I zu den TD's gelangt.
Die Kanone ist groß, 94mm für einen T6er ist schon einiges, die Panzerung ist hingegen sehr dünn mit 88mm an der Front und von abgeschrägter Panzerung ist er weit entfernt und im grunde geht da alles durch, gemein mit den restlichen TD's hat der allerdings die Geschwindigkeit … leider.
Wenn man mit dem Churchill CG Erfolg haben will muss man sich hinten halten und die wirklich gute Kanone ausspielen, denn es gibt auf dem Tier keinen Panzer der genug Panzerung hätte um der Kanone zu trotzen. Mit 214mm Durchschlag und 250 Durchschnittlichen Schaden macht der schon fiese Löcher allerdings hat er nicht die von den AT gewohnte Feuerrate und Präzision (DPM liegt nur bei rund 1.700). Hier müsste man ein wenig ausgiebiger testen um klar sagen zu können ob der Panzer was taugt, da im Grunde das einzig gute am Churchill GC die Kanone ist und selbst die hat keinen guten DPM.


Tier 7 AT-7
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:






Kanonen Richtwinkel:



Das wohl auffälligste beim AT-7 ist zugleich größter Vorteil und Nachteil: die Kanone
Eines der Bilder zeigt das ziemlich gut mit der richtigen Deckung ist der AT-7 kaum zu entdecken und selbst dann kaum zu Treffen geschweige den zu durchschlagen. Das kann sich aber natürlich auch genau andersrum verhalten, wenn man auf der anderen Seite der Deckung steht und den ganzen Panzer heraushalten muss um zu schießen, glücklicherweise hilft da wieder die gute Panzerung.
Die Kanone ist gewohnt klein, aber fähig ihre 2.300 DPM zu nutzen durch Präzision und Durchschlag.


Tier 8 AT-15
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:





Kanonen Richtwinkel:



Der AT-15 ist der erste im TD Tree der diesen Wahnsinns Richtwinkel zu den Seiten hat (wie auf den Bildern zu sehen), damit lässt sich die Panzerung noch besser nutzen, da man sich anwinkeln kann. Das beweist ein Gefecht eben in dem ich unter Dauerbeschuss eines Ferdinand stand und nicht ein Schuss durchgeschlagen ist während ich einen Schuss nach dem anderen ohne Probleme durch die Front jagen konnte. Das bringt uns zum nächsten Punkt: Die Kanone
Diese weist zwar gute Feuerrate, Präzision und Durchschlag auf, ist mit 83mm aber doch ein wenig klein für einen T8 TD. Der DPM liegt bei rund 2.700


Tier 9 Tortoise
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:





Kanonen Richtwinkel:



Der Tortois ist wohl die Inkarnation von Panzerung, soll heißen wenn man nicht weiß wo der zu knacken ist knackt man den auch nicht (übrigens die in Fahrtrichtung rechte Seite neben der Kanone), man kann allerdings durch den guten Richtwinkel die Panzerung gut abschrägen, wodurch eine Art T95 entsteht mit dem feinen Unterschied das der Tortoise 2.000 hp hat.
Die Kanone ist ebenso gut wie die Panzerung, denn die 120mm Kanone schießt 8,45 mal pro Minute mit einem Durchschlag von 269 und erreicht damit 3.380 DPM


Tier 10 FV215b (183)
Spoiler:

Bilder:
Spoiler:





Kanonen Richtwinkel:



Zu erst einmal der Turm ist nicht komplett drehbar, oben im Bild ist der Maximale Richtwinkel zu sehen.
Was beim spielen vom FV215b (183) sofort auffällt ist, dass er mit den Tugenden der AT reihe komplett bricht, denn die Panzerung hat im Vergleich zum Tortoise stark nachgelassen, wiegt dafür allerdings auch 20t weniger als der Tortois und ist wesentlich mobiler. Im Vergleich zum Tortoise fällt erstaunlicherweise auf das beide Panzer gleichviel hp haben nämlich 2.000. Die Panzerung des FV215b (183) ist grauenhaft allerdings nehme ich eher an, dass das am Testserver liegt da jeder mit Premium schießt und immer wieder Schüße dabei sind von T10 TD's die nicht durchschlagen, auch an schwächeren Stellen, fakt ist aber das nur die Frontpanzerung gut ist der Rest ist nicht vorhanden.
Jetzt zum Hauptmerkmal vom neuen T10 TD, dem 183mm Geschütz:
Es ist unpräzise und lädt ewig lange nach, es ist allerdings nicht so als wenn man nichts trifft, es ist halt wie die Kanone vom E100 nur das es relativ unwichtig ist wo man den Gegner trifft, da man mit 310mm Durchschlag ziemlichen Luxus genießt und die groß diskutierten HESH Geschosse (also die Premium Munition der Briten) ist einfach nur genial man sollte damit allerdings auf weakspots schießen (ist bei AP nicht nötig, auch wenn natürlich empfehlenswert) dafür wird man aber auch mit 1.313-2.188 Schaden belohnt und selbst bei nicht durchschlag machen die noch HE Schaden.
Ein weiterer Negativ Punkt ist der DPM von von 2.300, zum Vergleich der DPM des Jagdpanzer E100 wurde schon zuvor sehr stark kritisiert und der liegt immerhin bei 2.451, soll heißen man kann sich lediglich auf den Alpha Schaden verlassen und ist nach jedem Schuss 30 Sekunden handlungsunfähig.


Fazit
Spoiler:

Der neue TD Tree der Briten ist alles in allem ein sehr guter Tree, jeder von ihnen ist sehr schlagkräftig und kann ordentlich Fressen und für Scharfschützen, wie Frontschweine gleichermaßen geeignet nur von weiten Wegen und vielen gegnerischen Mediums sollte man sich fernhalten, da der Tree fast nur sehr langsame Panzer bietet die gegen einen flankierenden Med ohne Support machtlos sind.
Es ist allerdings ziemlich bescheuert, dass ein guter Tree zu einem Panzer führt der (zumindest zur Zeit noch) sehr kritisch zu sehen ist.


Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Überblick über die neuen TD's verschaffen Zwinkern

_______________________________
avatar
H4XxoR / Erik
Kommandant
Kommandant

Anzahl der Beiträge : 1124
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 24
Ort : Dormagen

http://11panzerdivision.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

- Ähnliche Themen
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Neuer Britischer TD Tree :: Kommentare

avatar

Beitrag am Do Feb 28 2013, 16:45  genghiswolves/MW

WOW das war ja mal eine Arbeit Very Happy

Danke, habe zwar den Testserver gehabt aber sie nie probiert Very Happy

Auf jedenfall sehr gut beschrieben!!

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Do Feb 28 2013, 18:01  H4XxoR / Erik

Bisschen Arbeit steckt schon drin dadurch hab ich aber meine eigene Meinung auch bestärkt das ich den tree spielen will die gefallen mir doch alle recht gut bräuchte aber mal jemanden mit Zugang zum testserver für ein übungsfefecht ich will wissen wie die Panzerung vom 10er ist ohne das überall Premium Kugeln rumfliegen.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Do Feb 28 2013, 18:18  genghiswolves/MW

Sonntag Abend/Montag Abend vlxht, ohne TS

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am So März 03 2013, 09:23  zero3344

Danek für die Arbeit ^^ Hehe, ich wollte ihn ja eh anfangen, jetzt wirds nochmal interessanter! Razz

Nach oben Nach unten

Beitrag   Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten