11PZD


September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Hinweise zu den Taktiken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

220615

Beitrag 

Hinweise zu den Taktiken




Die durchgezogenen Linien stellen immer die Blickrichtung der Panzer dar.
Die gestrichelten (falls vorhanden) stellen den Fahrtweg der Panzer dar.
Die gelben Punkte stellen Sammelpunkte dar.


Bitte jetzt nicht denken ihr müsst die Taktiken auswendig lernen oder so.
Die werden nach wie vor im Gefehct angesagt.
Die sind nur für die, die das Scharmützel leiten!

Wäre aber natürlich nicht schlecht wenn ihr hier mal drüber guckt ;-)

[T6]Aufbauvariante 1:

4 Heavys:
- 1 KV-2
- 3 (ARL/KV85/VK36.01H/T150) -> Wenn möglich 3 mal den gleichen Heavy!
2 Lights (Type64, T37)
1 Med (Cromwell)

[T6]Aufbauvariante 2:
- 4 Cromwell
- 3 Lights (Type64, T37)

Die Taktiken können hier runtergeladen werden:

https://www.mydrive.ch/
Benutzer: 11.pzd
Passwort: 11.panzerdivision


Zuletzt von Fighter1312 am Mi Jun 24 2015, 14:31 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

- Ähnliche Themen
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

Hinweise zu den Taktiken :: Kommentare

avatar

Beitrag am Mo Jun 22 2015, 23:16  Gast

Dieser Aufbau ist kein "MUSS" sondern wünschenswert ehren

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di Jun 23 2015, 07:07  EPrydz/RevengeC

Sehr schön gemacht.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di Jun 23 2015, 10:59  HptmWolf

Diese Taktischen Hinweise bzw. Unterstützungsgrafiken für PzKomandanten sind super.

Weiter so :-)

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di Jun 23 2015, 12:48  H4XxoR / Erik

Also ich würde das eigendlich schon ganz gerne sehen wenn jeder weiß wo er laut der Standart Taktik hinfärt, dann ist es auch klar was zu tun ist, ohne das der Kommandant jeden einzeln anleiten muss, denn das ist meist nicht möglich speziell wenn man einen Scout fährt. Die Ansage zu Beginn bleibt natürlich weiterhin vorhanden, aber die ist spieziell dafür da ums an den feindlichen Aufbau anzupassen, zB müssen die Taktiken anders aussehen wenn der Feind einen schnellen Aufbau dabei hat.
Es muss eigendlich jeder ein gewisses taktisches Verständnis entwickeln. Die Kernaspekte sind dabei natürlich, welches Ziel habe ich und wie soll ich das erfüllen, zB ein Cromwell/Scout der flankieren soll hat nicht zu campen und das sollte ein Kommandant auch nicht sagen müssen. Jedoch sollte dabei auch jedem selbst auffallen, dass der Rest vom Team vllt noch nicht bereit ist, bleiben wir im Beispiel vom flankieren, wenn der Cromwell/Scout das flankieren hinbekommt und den Feind überrascht bringt das nichts wenn die Heavys nicht in Position sind.
Mir fehlt einfach in vielen Gefechten ein Zeichen, dass verstanden wurde das Koordiniertes Spiel ein ganz anderes ist als die Random Gefechte, man sieht zu oft einzel Aktionen, bei denen nicht einmal gesagt wurde "ich rush die mal eben" oder ähnliches (davon kann ich micht auch nicht freisprechen), oder klassich das Fokus fire, oder einfach mal fürs Team fressen. Beispielsweise, der direkte Kampf lüft im random so ab das man im normalfall den beschießt der das einfachste Ziel ist, die HP sind dabei relativ egal, man macht Schaden ohne Schaden zu bekommen, im Scharmützel gehts aber darum dem Gegner Verluste zuzufügen ohne selber welche zu erleiden, dh wenn ich noch HP habe und kann jemanden rausnhemen, dann wird das auch gemacht, natürlich solange das Risiko im Rahmen bleibt. Ein weiteres Beispiel ist es einfach mal den anderen den Vortritt zu lassen. Warum sollte ich im Cromwell 3 mal raus fahren um einem KV-85 jedes mal eine kleine Beule zu machen und selber 2 Kugeln zu fressen, wenn ich auch 10 Sek warten kann während ich ihn gespottet halte, damit der KV-2 ihn dann in Umlaufbahn bläst. Das Ergebnis ist das gleiche: Der KV-85 ist tod, aber ich habe noch viel mehr HP, wenn ich das Team mitspielen lasse.
Ich schweife ab ... eigendlich wollte ich nur sagen, dass natürlich nicht jeder alle Taktiken auswendig wissen muss, aber jeder sollte zumindest eine grobe Idee haben, was gemacht werden soll, im Falle das die Standartaufstellung verwendung findet, ohne das Kommandant alles haarklein erklären muss, denn 30 Sek sind dafür recht wenig spieziell, da nicht jeder so schnell geladen hat.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di Jun 23 2015, 15:52  Walter

Sehr guter Beitrag ! Das sollten wir Uns schon einprägen können. Die einzelnen Teammitglieder fahren ja auch zu 90 % die gleichen Fahrzeuge im Mützel. Zumindest bei den Heavysfahrer ist das so im allgemeinen ... Shocked

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mi Jun 24 2015, 11:57  Gast

Was Haxxor hier angesprochen hat ist so schon ganz richtig!
Dem kann ich vollkommen zustimmen.

Beispielsweise sollte wir in der Heavygruppe einen bestimmen der das Focusfire ansagt. Es passiert immernoch zu oft das Lowlifes beim Gegener noch 1-2 Schüsse rausdrücken können.
Vor allem finde ich ist neben dem Focusfire auch ein wichtiger Punkt das Shielding. (Lowlifes schützen)
Wenn man noch genügend HP hat, einfach die Angeschlagenen hinter sich verstecken!
Und vor allem, wenn man was macht, es ansagen!
Wir sind nur gemeinsam stark.

Was mir auch in den letzten Gefechten aufgefallen ist, ist wenn gesagt wird wohin die Hevys sollen einfach jeder Heavy einzeln direkt dahin druchfährt. Wartet aufeinander und fahrt gemeinsam!



Also fassen wir zusammen:
1. Focusfire, jmd muss es ansagen in der Heavygruppe
2. Shielding, das müsst ihr einfach selbstständig sehen wenn jmd nur noch ein Oneshot ist das ihr euch ggf. davor stellt!
3. Kommunikation, sagt an wenn ihr vor fahrt und jmd rausnehmen wollt. Das kann man dann zeitgleich mit 3 Heavys machen und somit nimmt man gezielt und schneller Gegner raus

Punkt 2 und 3 muss einfach nach und nach in den Gefechten besser werden, aber das Focusfire können wir üben!
Mein Vorschlag: Freitags vor dem Scharmützel ein Übungsgefecht (mind. 30min) in dem Heavys gegen Lights/meds antreten.

Und falls sich jemand fragt, war macht der so einen Aufriss? Ist doch nur ein Spiel..
Ist richtig, es ist nur ein Spiel.
Aber ich hasse es zu verlieren!!!!
Ich bin einer der schlechtesten Verlierer die es wohl gibt. stark lachen

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mi Jun 24 2015, 13:24  EPrydz/RevengeC

Da kann ich wohl mithalten......

Hätte noch ne Anmerkung, denn wie sich gestern rausstellte sollten wir nochmals klären, welches Equipment mitgenommen wird. Und dass es überhaupt mitgenommen wird...

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mi Jun 24 2015, 13:38  Gast

EPrydz/RevengeC schrieb:Da kann ich wohl mithalten......

Hätte noch ne Anmerkung, denn wie sich gestern rausstellte sollten wir nochmals klären, welches Equipment mitgenommen wird. Und dass es überhaupt mitgenommen wird...

Magst du dazu eine ANleitung im Forum schreiben?
Das sieht noch leider sehr leer aus:

http://11panzerdivision.forumieren.eu/f51-zubehor

Quasi, was gibt es allg. und was ist für welchen Panzer allg. von Vorteil

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mi Jun 24 2015, 13:53  EPrydz/RevengeC

Hätt ich doch die Schnauze gehalten......


Ja mal schauen am Wochenende denk ich komm ich dazu.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mi Jun 24 2015, 17:58  senpai_bigmac

danke das du es angesprochen hast Alex.
Im SH finde ich kann man ja noch vernachlässigen mit nichtausgebauten fahrzeugen zu fahren,
allerdings wenn das mit dem clanwars klappt,
wünsche,(nein will ich) das jeder panzer der mitkommt min. den ersten skill voll hat und voll ausgebaut ist
das mit dem freitag ist ne gute idee Smile, werde aber wie gesagt nicht da sein Sad

Nach oben Nach unten

Beitrag   Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten